PROVERTHA übernimmt D-Sub-Portfolio von ERNI

Adelberg und Pforzheim, 11. Februar 2019 – Im Rahmen seiner strategischen Ausrichtung hat ERNI sein D-Sub-Produktportfolio Mitte 2018 abgekündigt. Damit sind die D-Sub-/TMC-Steckverbinder mit 9 bis 50 Polen und verschiedenen Ausführungen künftig nicht mehr von ERNI verfügbar.

Um die Verfügbarkeit der Produkte für laufende sowie künftige Kunden-Designs weiter zu gewährleisten, haben ERNI und PROVERTHA eine entsprechende Vereinbarung getroffen. Im Rahmen dieser Vereinbarung wird PROVERTHA die Produktion aller bisherigen D-Sub-Produkte von ERNI weiterführen und in diesem Zusammenhang auch die entsprechenden Maschinen und Werkzeuge übernehmen. Kunden können ab sofort unter den bisherigen ERNI Artikel-Nummern bei PROVERTHA bestellen.

„Wir begrüßen es sehr, dass wir mit PROVERTHA einen kompetenten Partner mit umfassender Expertise gewonnen haben, der die ERNI D-Sub-Produkte in gewohnt hoher Qualität fertigen und liefern wird,“ kommentierte Rudolf Hausladen, Group CEO der ERNI International AG. „Damit können Kunden ihre Projekte weiterführen und ERNI freiwerdende Ressourcen für andere Produktlinien einsetzen.“

„Die ERNI Produktfamilie stellt eine ideale Ergänzung für unsere umfangreiche und erfolgreiche D-Sub-Linie dar. Damit sind wir hier noch breiter aufgestellt,“ betonte Gregor Szalay, Geschäftsführer von PROVERTHA. „Unser Unternehmen fertigt seit über 25 Jahren D-Sub-Steckverbinder, wobei das angebotene Portfolio konsequent weiterentwickelt und ausgebaut wurde.“

Über ERNI
ERNI ist ein internationales, familiengeführtes Unternehmen und weltweit führender Hersteller und Dienstleister mit mehr als 70 Jahren Erfahrung. In über 40 Ländern und mit hochmodernen Produktionsstätten in Europa, Nordamerika und in Asien-Pazifik ist ERNI gut positioniert, um auf Veränderungen in einem schnell wachsenden Markt mit zunehmend komplexen Anforderungen schnell zu reagieren. Heute beschäftigt die ERNI International AG, mit Hauptsitz in der Schweiz, weltweit über 1.300 Arbeitnehmer mit einem Jahresumsatz von 200 Millionen Euro.

ERNI entwickelt und produziert eine Vielzahl von elektronischen Verbindungslösungen für verschiedene Anwendungsbereiche. Schwerpunkte sind Steckverbinder für den Automobilbereich und die industrielle Automatisierung. Weitere Informationen findet man unter: www.erni.de

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten