PROVERTHA präsentiert: M8 Steckverbinder in Edelstahl

Unser M8 Produktportfolio wurde um Ausführungen aus Edelstahl (V4A) erweitert. A-codiert und mit Crimpflansch ist der Steckverbinder unter anderem für die Anwendung in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie optimiert. Weitere Features: 360° Schirmung, Vibrations- und Torsionssicherheit und Resistenz gegen Korrosion.

Unser M8 Produktportfolio wurde um Ausführungen aus Edelstahl (V4A) erweitert. A-codiert und mit Crimpflansch ist der Steckverbinder unter anderem für die Anwendung in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie optimiert. Weitere Features: 360° Schirmung, Vibrations- und Torsionssicherheit und Resistenz gegen Korrosion.

In Sachen Funktionalität und Sicherheit sollen Sie keine Kompromisse eingehen müssen – daher haben wir unseren M8 Steckverbinder in Edelstahl auf den Markt gebracht. Er ist extrem robust und vibrationsfest und ermöglicht Ihnen daher eine sichere und störfreie Datenübertragung, selbst in rauen Industrieumgebungen.

Technische Merkmale des M8 V4A auf einen Blick:

     
 
  • A-Kodierung
  • Crimpflansch
 
   
  • 360° Schirmung aus Vollmetall
  • 3- und 4-polige Versionen
 
Anwendungsbereiche:

Die Anwendungsbereiche unseres M8 Steckverbinders in Edelstahl stellen meist besondere Anforderungen an alle Bauteile in Sachen Hygiene, Sauberkeit und Korrosionsbeständigkeit. Unser M8 V4A wurde extra für anspruchsvolle Industrieumgebungen entwickelt und erfüllt daher die genannten Anforderungen. Er kann problemlos mit gängigen Reinigungs- und Desinfektionsmitteln behandelt werden sowie mit Salzwasser in Berührung kommen. Zusätzlich sind die verwendeten Kunststoffe gemäß EN 45545-2 für Bahnanwendungen zertifiziert.

 
  • Medizintechnik
  • Lebensmittelindustrie
  • Reinraum-Umgebungen
  • Off-Shore-Applikationen
 
   
  • Industrieautomation
  • Stanzautomaten
  • Roboter-Anwendungen und mehr
 
Weitere Merkmale:

Wodurch zeichnen sich die M8 Steckverbinder in Edelstahl weiterhin aus? Neben ihrer hohen Robustheit überzeugen sie durch ihre Torsions- und Vibrationssicherheit, Schockfestigkeit und Resistenz gegenüber Korrosion. Dadurch werden sie gerne in anspruchsvollen, industriellen Ethernet-Netzwerken, wie zum Beispiel EtherCAT, für eine zuverlässige Datenübertragung verwendet. Durch wenige Bauteile kann eine einfache Montage im Feld erfolgen. Die Steckverbinder decken einen Temperaturbereich von -20 °C bis +85 °C ab. Weitere Spezifikationen sind ein Bemessungsstrom von 4 A sowie mindestens 200 Steckzyklen. Durch ihre kompakten Maße sorgen die PORVERTHA M8 V4A Steckverbinder auch bei beengten Einbauverhältnissen für sichere Verbindungen.

Kontakt:
Fragen Sie uns an! Unser Vertriebsteam ist gerne für Sie da.

Telefon:
E-Mail:
+49 7231 774 66
service@provertha.com
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten