B-codierte M12 Stecker

Die PROVERTHA M12 Steckverbinder mit B-Codierung für Profibusanwendungen zeichnen sich durch ein spezielles Design für die störsichere Datenübertragung aus. Die 360° EMI/RFI Schirmung durch ein Vollmetallgehäuse und die vibrations- und torsionssichere Schirmkontaktierung  mittels des Crimpflanschsystems (CF) mit Crimpflansch und Crimphülse sowie die vibrationssichere Crimptechnik für Signal- und Schirmkontakt sichern die fehlerfreien Profibus Datenübertragung. Zusammen mit der vibrations- und torsionssicheren Zugentlastung erzielen diese M12 Steckverbinder in der CF-Version dadurch Funktionssicherheit bei erhöhten Anforderungen in der Fabrikautomation wie z. B. bei Stanzautomaten oder Roboterapplikationen. Diese M12 Profibus Kabelstecker Crimp CF sind mit geradem oder mit Kabelabgang 90° verfügbar. Die zuverlässige Lösung für unterschiedliche Kabeltypen sind die ebenfalls in Vollmetall ausgeführten M12 A-5 Kabelstecker Crimp KV mit Kabelverschraubung für Kabeldurchmesser von 4 – 9 mm in Versionen mit geradem oder mit Kabelabgang 90°. Für die vibrations-  und torsionssichere Wanddurchführung von  Leitungen mit 360° Schirmung sind Kabelstecker Crimp CF für Hinterwandmontage verfügbar. Für die funktionssichere Lösung an der Geräteschnittstelle sind unsere Gerätesteckverbinder mit Crimptechnik und Vollmetallgehäuse konstruiert. Sie können jedoch ebenso konfektionierte Gerätestecker mit Verguss und Litzen oder optionalem Wireclip für prozesssichere Leiterplattenapplikationen gemäß Ihrer Spezifikation bekommen. Für Verteiler- oder Abzweig- sowie Splitterlösungen sind M12 T- und Y-Verteiler für direkten Einsatz an der Geräteschnittstelle oder für Wandbefestigung mit Befestigungslaschen zu beziehen.

M12 B-Code

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten