M12-Steckverbinder von PROVERTHA mit robustem Edelstahl für High-Speed-Anwendungen in der Lebensmittelindustrie und Medizintechnik

M12 X-Code-Ausführungen in Edelstahl (V4A) für 10-Gbit/s-Ethernet

Pforzheim – 15.11. 2017 – Mit neuen M12 X-Code-Steckverbindern unterstützt PROVERTHA hohe Datenraten für Anwendungen in der Medizintechnik und Lebensmittelindustrie. Dafür erweitert das Unternehmen sein umfassendes Programm an M12-Kabelsteckverbindern um Edelstahl (V4A)-Ausführungen mit X-Codierung. Die neuen Stift- und Buchsen-Versionen sind speziell für anspruchsvolle hygienische Anforderungen in der Medizintechnik- und Lebensmittelindustrie ausgelegt. Aber auch in Reinraum-Umgebungen der Industrie und in Off-Shore-Applikationen kommen die X-codierten M12-Steckverbinder zum Einsatz, insbesondere wenn hohe Datenraten gefordert sind. 

In Geräten, Maschinen und Anlagen der Lebensmittelindustrie und Medizintechnik werden höchste Anforderungen an Komponenten und Materialien hinsichtlich Schutzart, Sauberkeit, Korrosionsbeständigkeit und Hygiene gestellt. Bei der Maschinenreinigung werden oftmals Reinigungs- und Desinfektionsmittel verwendet, die Korrosion hervorrufen können. Entsprechendes gilt für Off-Shore-Umgebungen mit aggressivem Salzwasser. Mit den neuen M12 X-Code-Steckverbindern in Edelstahl kommt PROVERTHA diesen speziellen Anforderungen nach und unterstützt dabei auch hohe Datenraten. Die M12 X-Code-Stecker lassen sich mit gängigen Reinigungsmitteln abwaschen und sind resistent gegen Korrosion. 

Die PROVERTHA M12 X-Code Stecker in V4A-Ausführung sind nicht nur besonders kompakt in ihrer Bauweise, sie erfüllen auch die hohe Übertragungsleistung gemäß den TIA-568- und ISO/IEC-11801-Cat6A-Spezifikationen mit bis zu 500 MHz für 10-Gbit/s-Ethernet. Dank der X-codierten Stecker mit Steckgesicht gemäß IEC 61076-2-109 können in dem bewährten M12-Gehäuse durchgängige Systeme für die 10-Gbit/s-Übertragung aufgebaut werden. Alle Komponenten (Buchsen und Stiftstecker) erfüllen die Übertragungskategorie Cat6A und die Schutzart IP 67.

PROVERTHA präsentiert die neuen M12 Edelstahl X-Code-Steckverbinder auf der SPS/IPC/DRIVES 2017 (Halle 9, Stand 301)


Über Provertha
Die Provertha Connectors, Cables & Solutions GmbH, ein 1981 in Pforzheim gegründetes, inhabergeführtes Familienunternehmen, beschäftigt über 500 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und Ungarn. Zu den zahlreichen Kunden aus 45 Ländern zählen Unternehmen aus den Bereichen Automobil, Luftfahrt, Medizin und Industrieelektronik. Für Kundennähe und eine kompetente technische Beratung vor Ort sorgt ein dichtes Vertriebspartner-Netz mit mehreren Auslandsvertretungen.  

Zur umfangreichen Produkt- und Leistungspalette von Provertha zählen Standard- und Sondersteckverbinder mit einem reichhaltigen Zubehörprogramm, individuelle Datenkabel, Kabelbäume und Leitungssätze, Komplettlösungen sowie Kunststoff-Fertigung und Werkzeugbau. Aus dem umfassenden Produktkatalog können auch kleine Bestellmengen dank eines Online-Bestell- und 24-Stunden-Lieferservices termingerecht geliefert werden. Ein nach QS9000, DINISO 9001 und ISO/TS 16949 zertifiziertes Qualitätsmanagement gewährleistet eine hohe Produktqualität.

Diese Presseinformation und entsprechendes Bildmaterial stehen auf der Website von
Provertha (www.provertha.com)  zum Download zur Verfügung.

Firmenkontakt:
Provertha Connectors, Cables & Solutions GmbH,
Westring 9,
75180 Pforzheim,
Tel.: +49 - 7231 - 774 - 14,
Fax: +49 - 7231 - 774 - 7414,
Marco.Staib@provertha.com
www.provertha.com

Pressekontakt:
MEXPERTS AG
Wildmoos 7
82266 Inning am Ammersee
Tel: +49-(0)8143 59744 -14
Fax: +49-(0)8143 59744 -49
rolf.bach@mexperts.de
www.mexperts.de

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten